Großevent in Stade

In rund drei Monaten soll in meiner Heimatstadt Stade ein sogenanntes Großevent stattfinden. Ich habe lange überlegt, ob ich dazu etwas schreiben soll und ob ich hinfahre. Letzteres ist weiterhin noch nicht entschieden, wenngleich sich ein Besuch dort natürlich bestens mit Familienbesuch verbinden ließe und der hohe Norden immer eine Reise wert ist. Die Region um Stade (inbesondere das Alte Land) und die über 1000 Jahre alte Stader Innenstadt sind auch abseits des Familienbesuchs touristisch sehr interessant.


Der erste Punkt (das Schreiben über das Großevent) hat sich in jedem Fall für mich auch soeben erledigt, denn diesen Job hat dankenswerterweise Micha von GeocachingBW übernommen. Der Artikel spiegelt auch meine Bedenken bezüglich des Megas wieder, weshalb ich mich hier mit der Verlinkung begnüge.

Kommentar verfassen